WebGraph Dataminer

WebGraph Dataminer
Typ:Tool/ Web
Datum:08.10.2009
OS:Win XP/ Vista
Lizenz:Freeware
Sprache:DE

WebGraph ist die Weiterentwicklung und Generalisierung von WikiGraph und gehört zur Kategorie der Data-Mining-Software, dass heißt sie sucht in großen Datenbeständen (Enzyklopädien, sozialen Netzwerken) nach Zusammenhängen. Die vorliegende Version ist eher eine interessante Spielerei. Sie erstellt Topic-Maps aus der Wikipedia, Follower-Graphen von Twitter oder Freundes-Netzwerke von MySpace.

Screenshot

Dabei werden weit weniger Informationen als im herkömmlichen Browserabruf übertragen. WebGraph ignoriert Bilder, Videos, Style-Sheets usw. und berücksichtigt nur Links im Haupttext. Der resultierende Graph organisiert sich selbstständig, so dass möglichst alle Knoten lesbar sind. Dieser Vorgang kann einige Sekunden dauern. Es ist ebenfalls möglich, die Themen von Hand zu organisieren. Dann sollten Sie kurz warten, bis sich verknüpfte Knoten auf die Änderungen eingestellt haben.

Wikipedia (Deutsch und Englisch): Geben Sie einen Begriff ein, zu dem es in der Wikipedia einen Artikel gibt. Webgraph erstellt dann eine sogenannte Topic Map (Themenkarte) aus den Begriffen, die in der Einleitung verlinkt sind.

Twitter: Wussten Sie, dass Ihr Döner-Verkäufer von nebenan der Follower eines Followers eines Followers des amerikanischen Heimatschutzes ist? WebGraph kann für einen Twitter-Account das Netzwerk der folgenden Leser erstellen. Allerdings sollten Sie Internetbekanntschaften über mehrere Ecken nicht überbewerten. Ja, ich meine Sie, die Arbeitgeber unter den Surfern!

MySpace: Ausgehend vom MySpace-Account einer Person kann WebGraph die verknüpften Online-Freunde und deren Freunde und deren Freunde usw. visualisieren.

WebGraph unterstützt den Export in offene Formate wie GraphXml, GraphViz DOT und SVG. Die Visualisierung ist prinzipiell mit jeder Art von Eingangsdaten aus dem Web möglich. Sollten Sie Interesse an weiteren Datenquellen für die Graph-Visualisierung haben, teilen Sie mir diese bitte über das Kontaktformular mit. Ich werde das Feedback sowie die Download-Zahlen beobachten und entscheide dann über mögliche Weiterentwicklungen.

Optionale Erweiterungen (Extensions): Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf den Link und wählen Sie "Ziel speichern unter". Speichern Sie die Erweiterung im WebGraph-Verzeichnis. Die neue Datenquelle wird beim nächsten Programmstart automatisch erkannt und eingebunden.